Wasserspeier im Fass

Den bekannten Wasserspeier im Fass kennt mittlerweile jeder. Und genau so viele Kopien wird es wohl mittlerweile davon geben. Aber warum sollte man eigentlich einen Wasserspeier am Teich, Fass oder Brunnen montieren?

Wer heute einen Gartenteich besitzt, der möchte meist auch gerne mehr Bewegung im Wasser sehen. Da hilft eine klien Springbrunnenpumpe oft schon weiter wikipedia reference. Mit solch einer Pumpe läßt man das Wasser dann je nach Position, still fließen oder wild plätschern. Die Pumpe wird im Gartenteich oder dem Holzfass so eingesetzt, dass sie unter Wasser nicht sichtbar ist, der Wasserspeier aber aus dem Wasser ragt. Das Kabel der Pumpe muss ebenfalls noch versteckt werden. Schaltet man dann die pumpe ein, fliesst das Wasser munter durch den Mund des Speiers.

Ist die Wassermenge zu groß und spritzt das Wasser zu sehr aus dem Teich oder dem Fass, kann man dies an der Pumpe regulieren.

Heute findet man ein großes Angebot an Wasserspeier im Internet. Hier ist es schwierig das richtige für den eigenen Garten zu finden. Manche Hersteller beschreiben ihre Produkte nur sehr spärlich. So läßt sich oft nicht erkennen aus welchem Material die Produkte eigentlich hergestellt sind. Meist ist es eine Kunststoffmischung, die dann auch schon mal bronziert ist. Das Ganze hat dann fast den Anschein als wäre hier echte Bronze verarbeitet worden. Am Preis erkennt man aber dann schnell, dass dies nicht der Fall ist. Einen Wasserspeier aus echter Bronze finden Sie z.B. hier bei uns.

Montiert man einen Wasserspeier an einem Fass oder ähnlichen Gefäß hat das einen weiteren Vorteil. Durch das Plätschern und die Wasserbewegungen können die Larven der Stechmücken sich nicht entwickeln, diese benötigen stille Gewässer. Somit erfreut man sich nicht nur einem entspannenden Wasserspiel sondern auch noch weniger Mücken im Sommer. Ein schöner Doppeleffekt.

Eine große Auswahl an Wasserspeiern finden Sie in unserer Galerie.

 

Wasserspeier im englischen Stil

Wasserspeier aus Steinguss wurden schon vor über 100 Jahren in England entworfen. Der Werkstein ersetzte dabei die teure Steinmetzarbeit und wurde fortan im Gartenbereich immer.

Einen Wasserspeier im englischen Stil ist diese Speiermaske Vino. Sie zeigt einen Speierkopf mit Weinranken.

Englischer Wasserspeier

Wasserspeier Vino, frostfester Steinguss, 30×24 cm, 140€ Hier zu beziehen: Atelier Andrea Wenzel, Tel. 089-189 70 249  Email: atelier@muenchen-mail.de

Eine andere Art der englischen Wasserspeier sind die aus Bronze. Wasserspeier in Bronze gehören zu den exklusiven Speiern und Gartenaccessoires.

Wasserspeier aus Bronze

Hervorgehoben

In unserer Werkstatt entstehen unter anderem auch Wasserspeier aus Bronze. Dieser besondere Gartenschmuck ist etwas sehr wertvolles. Gefertigt wird unser Wasserspucker wie hier im Bild zu sehen, in vielen Arbeitsstunden.

<img class="wp-image-41 size-full" src="http://wasserspeier.org/wp-content/uploads/2015/04/Wasserspeier-Brand continue reading this.jpg“ alt=“Wasserspeier aus Bronze gefertigt“ width=“1000″ height=“666″ srcset=“http://wasserspeier.org/wp-content/uploads/2015/04/Wasserspeier-Brand.jpg 1000w, http://wasserspeier.org/wp-content/uploads/2015/04/Wasserspeier-Brand-300×200.jpg 300w, http://wasserspeier.org/wp-content/uploads/2015/04/Wasserspeier-Brand-420×280.jpg 420w, http://wasserspeier.org/wp-content/uploads/2015/04/Wasserspeier-Brand-590×393.jpg 590w, http://wasserspeier.org/wp-content/uploads/2015/04/Wasserspeier-Brand-90×60.jpg 90w“ sizes=“(max-width: 1000px) 100vw, 1000px“ />

Wasserspeier Wein aus echter Bronze, Größe: 30x23x10,5 cm, Preis: 690€
Auf der Rückseite befindet sich eine Aufhängung, die auch die Montage an der Wand ermöglicht. Direkt hier bestellbar.

Nach dem erfolgreichen Entwurf im Atelier von Andrea Wenzel folgt der nächste Schritt. Die Geburt in Bronze. Dabei wird aus dem ursprünglichen Entwurfsstück ein Wachsmodell geformt. Das hohl geformte Wachsmodell wird danach in eine Sandform eingebettet und mit Abstandhaltern versehen. Das sehr skurill wirkende Objekt wird so in einer Form eingebaut, das nur noch der Gießkanal hersschaut. Zuvor wurden noch witere Giesskanäle an dem eigentlichen Wachsmodell angelegt. Dise sorgen später dafür, dass die im Inneren befindliche Luft entweichen kann und die flüssige Bronze gleichmäßig sich im Inneren verleiten kann.

Jetzt kommt die kompakte Konstruktion in einen Wärmeofen und wird auf bis zu 400 Grad über zwei bis drei Tage ganz langsam erhitzt. So schmilzt das ursprüngliche Wachsmodell aus der Sandform heraus und hinterläßt einen dünnen, schmalen Hohlraum. Dieser Hohlraum wird im Guss dann mit fast 1100 Grad heißer Bronze gefüllt. Das Ganze verfahren nennt man auch Wachsausschmelzverfahren und wurde schon vor vielen hunderten von Jahren beim Bronzeguss angewandt.

Warum ein Wasserspeier aus Bronze?

Warum Bronze am besten für einen Wasserspeier geeignet ist? Weil das Material sich für fast jeden Bereich eignet und Wasser die Bronze nur leicht zum oxidieren bringt. Diese Patina wirkt sehr natürlich und passt oft gut zum Gartenteich.

Wenn Sie sich für einen Wasserspeier aus Bronze interessieren, melden Sie sich bei uns. Wir entwerfen diese oben abgebildeten auch in einer anderen Farbe. Oder aber Sie möchte eine ganz andere Form für Ihren Bronzespeier? Kein Problem.

Schreiben Sie uns per Kontaktformular

oder rufen Sie uns an: 0151- 28 76 43 25

Wasserspeier in Bronze

Der Bronzespeier an der Gartenmauer